bild 
ALN — Alternative Liste (Müllheim-)Niederweiler
 
Schriftgrösse: klein / normal / gross
Sie sind hier: HOME THEMEN

Wer erinnert sich?
1992: 'Agenda 21'
-> 'Lokale Agenda 21'

& in Müllheim?
-> Vorreiter der Energiewende

Aus dem Ortschaftsrat (Auswahl):

2014:
28.4.: Wir befassen uns nochmals mit der 'Logo-Entwicklung' der 'Agentur Land in Sicht', Sulzburg für Stadt & Teilorte: (→ download) // Einladung zur Sitzung: muellheim.de

Kommunalwahlen 25. Mai 2014?
Unser Rückblick auf die vergangenen fünf Jahre:

  • Mit der lange angepeilten Realisierung des neuen Feuerwehrhauses wurde die Grundlage geschaffen, dass Niederweiler eine schlagkräftige und eigenständige Feuerwehr erhalten bleibt. Wir sehen den Erhalt dieser dezentralen Strukturen auch in Anbetracht zunehmender Unwetterereignisse als wichtigen Beitrag für die Sicherheit vor Ort - nochmals herzlichen Glückwunsch an die Feuerwehr!  
  • Niederweiler kann stolz sein auf das rege und vielseitige Vereinsleben: Scheibenfeuer, Bücherstube, Dorfputzete, Sportangebote, Seniorenbetreuung, Konzerte, Fastnachtsveranstaltungen, blumengeschmückte Brunnen und vieles mehr sind ohne die Arbeit der Vereine nicht denkbar - allen Aktiven gilt unserer herzlicher Dank!  
  • Die letzte Wahlperiode war geprägt von der Auseinandersetzung mit dem neuen Flächennutzungsplan und der mittlerweile erfolgten Ausweisung neuer Baugebiete; darunter auch das umstrittene sieben Hektar große MÜ1 an der Grünzäsur zwischen Niederweiler und Müllheim: Die ALN lehnt dies auch weiter geschlossen ab!  
  • Auf unsere Initiative verfasste der Ortschaftsrat eine eigene Stellungnahme zur aktuell Fortschreibung des Regionalplans: Hier will die Stadt noch ein Baugebiet mit weiteren ca. sieben Hektar anschließen: MÜ1PLUS droht! Dies entgegen den Versprechungen, mit MÜ1 das Stadtgebiet lediglich 'arrondieren' zu wollen: Der Rest-Grünzug würde noch einmal halbiert, die Stadt rückte noch weiter an Niederweiler heran. Dieser Bereich mit seinen Streuobstwiesen, Flurhecken und wertvollsten Ackerflächen gehört mit dem Panoramablick auf Ölberg und Blauen zu den schönsten Stücken der von René Schickele beschriebenen 'himmlischen Landschaft' in der Markgräfler Vorbergzone zwischen Niederweiler und Müllheim: Er muss erhalten bleiben!  

Sonstiges

* muellheim.de: Ortsrecht der Stadt Müllheim